Screenshot Online-BeratungDer direkte Weg zur Online Beratung

Mädchen und junge Frauen aus dem Kreis Herford können sich bei femina vita, Mädchenhaus Herford e.V., online beraten lassen.

Manche Mädchen trauen sich nicht, direkt in eine Beratungsstelle zu gehen. Deshalb können sie sich auch über Online-Beratung Hilfe und Unterstützung holen.

>> Hier geht’s direkt zur Online-Beratung


Hier bekommt ihr anonym und kostenlos Hilfe und Beratung

Bei Problemen wie:

  • Essstörungen
  • Selbstverletzungen
  • Sexueller Gewalt
  • Stress mit den Eltern oder FreundIn
  • Mobbing auch im Internet
  • Problemen in Schule und Ausbildungsplatz
  • Du bist lesbisch und hast deswegen Stress mit deiner Familie oder FreundInnen

Was ist denn eigentlich Online-Beratung?

Du brauchst einen Computer/Laptop/Tablet oder ein Smartphone mit Internet-Zugang und dann kannst du dich von Mitarbeiterinnen der Mädchenberatungsstelle femina vita, Mädchenhaus Herford kostenlos und anonym online beraten lassen.
Du kannst eine E-Mail schicken und wir beantworten sie oder du fragst nach einem Einzel-Chat-Termin.

Das bedeutet, nur du und eine Beraterin treffen sich zu einem verabredeten Zeitpunkt in einem Chatraum und niemand anderes bekommt mit, worüber ihr sprecht.

Eine weitere Möglichkeit ist ein Gruppenchat. In Absprache mit Schulen, Jugendzentren, Mädchengruppen bieten wir Gruppenchats zu verschiedenen Themen an, wie z.B.:

  • Essstörungen
  • Selbstverletzungen
  • Sexuelle Gewalt
  • Übergriffe im Internet
  • Cybermobbing
  • Infos über die Mädchenberatungsstelle

Hier gehts direkt zur Online-Beratung

Icon of Download des Flyers “Online Beratung” Download des Flyers “Online Beratung” (126.7 KiB)


Und so geht’s:

www.feminavita.de

mouse klick!

 

Angebote

mouse klick!

 

Online Beratung

mouse klick!

 

zum Login

mouse klick!

 

zur Anmeldung oder Benutzername/Passwort

mouse klick!

 

hier müsst ihr folgendes eingeben:

  • Benutzername
  • e-mail Adresse
  • Passwort

… und los gehts mit der Online-Beratung